Podiumsdiskussion "Zeit zum Handeln - Empfehlungen der Enquete-Rassismus in Thüringen umsetzen"

Im Herbst 2019 legte die Enquete-Kommission Rassismus des Thüringer Landtages einen Bericht vor. Darin werden, mit der Unterstützung durch zahlreicher Expert_innen und Organisationen, insgesamt 50 Empfehlungen für Thüringen in 11 Handlungsfeldern benannt. Nun fordert das Thüringer Antidiskriminierungsnetzwerk (thadine) die zügige Umsetzung dieser Handlungsempfehlungen.

Im Rahmen einer Podiumsdiskussion am 23.09. sollen der aktuelle Umsetzungsstand sowie Perspektive hierfür mit den demokratischen Fraktionen des Thüringer Landtages diskutiert werden. Auf dem Podium nehmen teil:

  • Madeleine Henfling (B90/Grüne)
  • Katharina König-Preuß (LINKE)
  • Diana Lehmann (SPD)
  • Franziska Baum (FDP)
  • Christian Tischner (CDU)

Die Veranstaltung findet statt

am 23. September 2020
um 18:00
im Steigerwaldstadion (Mozartallee 3, Erfurt).

Eine Live-Übertragung auf Facebook ist vorgesehen über folgenden Link: www.facebook.com/thadine.thueringen/live 

Bitte beachten Sie:

Aufgrund der Corona-Situation ist die Anzahl der Teilnehmenden an der Podiumsdiskussion auf 30 Personen beschränkt.
Daher ist eine Anmeldung bis zum 17. September zwingend erforderlich: Jetzt anmelden!

Informationen zum Aufruf Enquete umsetzen ...

Thüringer Antidiskriminierungsnetzwerk

Suche

Free Joomla! templates by Engine Templates